Aphrodite von Milos  
 G. Bosold

 Götter und Sagengestalten der griechischen Mythologie

 www.griechische-sagen.de


Startseite   Namenverzeichnis   Attribute   Buchausgabe   Literatur   Kontakt   Impressum   




Kalypso

Kalypso ist eine Tochter des Atlas. Sie lebte auf der Insel Ogygia.

Als Odysseus auf seinen Irrfahrten das Schiff im Sturm verloren hatte, nachdem seine Gefährten die heiligen Rinder des Helios geschlachtet hatten, trieb er mit einem Floß auf Kalypsos Insel zu. Dort pflegte die Nymphe den Schiffbrüchigen.

Kalypso versuchte Odysseus zu halten. Dieser brachte auch sieben Jahre bei Kalypso zu. Zuletzt versprach sie Odysseus Unsterblichkeit und ewige Jugend.
Da dieser aber weiter schwermütig auf Heimfahrt hoffte, erbat Athene bei Zeus die Erlaubnis zur Rückkehr. Dieser schickte Hermes zu Kalypso mit der Aufforderung, Odysseus die Heimkehr zu ermöglichen.
Kalypso ermöglichte darauf Odysseus den Bau eines neuen Floßes und stattete ihn mit Speise und Gewand für die Rückreise aus.