Georg Bosold
www.griechische-sagen.de

Götter und Sagengestalten der griechischen Mythologie

Erste Kämpfe und Kyknos

Als erster Kämpfer unter den Griechen fiel durch die Hand von Aeneas Protesilaos, der Sohn des Iphiklos. Bei seiner Leichenverbrennung wurden die Griechen von Angriffen des mit den Trojanern verbündeten Königs Kyknos von Kolonis überrascht.

Kyknos, Sohn Poseidons und einer Nymphe und aufgezogen von einem Schwan auf der Insel Tenedos war am ganzen Körper unverletzlich wie aus Eisen. Nachdem Achills Speere an ihm abgeprallt waren, wurde er von jenem erdrosselt. Die Koloniten wurden darauf geschlagen und ihre Land und die benachbarte Stadt Killa von den Griechen erobert.

Kapitelnavigation

Literatur     Impressum/Kontakt     Datenschutz