Aphrodite von Milos  
 G. Bosold

 Götter und Sagengestalten der griechischen Mythologie

 www.griechische-sagen.de


Startseite   Namenverzeichnis   Attribute   Buchausgabe   Literatur   Kontakt   Impressum   




Orpheus

Orpheus war Sohn der Muse Kalliope und des Flussgottes Oiagros.
Sein Gesang galt als überaus bewegend. Orpheus war auch einer der Teilnehmer an der Fahrt von Iason und den Argonauten.
Seine Frau war Eurydike. Ihr stellte Aistaios, ein Sohn von Apollon, nach. Bei ihrer Flucht trat sie auf eine Schlange, wurde gebissen und starb.
Orpheus stieg darauf in den Hades und erreichte durch seinen rührenden Gesang die Erlaubnis zur Rückkehr seiner Gattin. Weil aber Orpheus sich unterwegs entgegen dem Verbot nach Eurydike umdrehte, musste sie endgültig zurück in die Unterwelt.